Die Pfarrkirche St. Mauritius in Kriegstetten

Die Pfarrkirche St. Mauritius in Kriegstetten
Description: 

Die Pfarrkirche St. Mauritius in Kriegstetten SO wurde 1844 durch den Burgdorfer Architekten Robert Roller als Saalkirche errichtet. Der bekannte St. Galler Kirchenarchitekt August Hardegger veränderte 1907/08 den Innenraum durch die Schaffung von drei gleich hohen Schiffen mit Kreuzgratgewölben nachhaltig. Bemerkenswertist die Ausstattung, die - obschon über mehrereJahrzehnte angewachsen - stilistisch einheitlich wirkt. Hervorzuheben sind die drei Altargemälde von Melchior Paul von Deschwanden, die zu den frühesten seines riesigen Gesamtwerkes zählen.In der Pfarrkirche ist eine stattliche Anzahl von Heiligen abgebildet:auf den Glasfenstern, den Altargemälden oder als Statuen. Sie alle werden in diesem Kunstführer mit einem Bild und ihrer Kurzbiografie vorgestellt.

Prix: CHF 13.00
CHF 10.00
Livre
Illustrations: 
57
Nombre de pages: 
32
Auteurs: 
Fabrizio Brentini
Rudolf Schmid
Numéro d'article: SKF-0916D
Langue: 
Allemand
Date de parution: 
16.09.2012
ISBN: 
978-3-03797-065-2
Edition: 
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte