Cover «Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau IX Zwischen Bodensee und Bürglen»

Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau IX. Zwischen Bodensee und Bürglen

ERSCHEINT IM NOVEMBER 2018 - Das Herzstück des Bands bildet das Frauenkloster Münsterlingen: ein kulturhistorisches Juwel erster Güte, das zu den bedeutenden Barockbauten der Region zählt. Unter den Profanbauten wartet das Buch mit herausragenden Schlössern auf, z.B. das über dem Dorf thronende Schloss Bürglen. ERSCHEINT IM NOVEMBER 2018
A paraître le: 15.11.2018

Cover «Le Sommerhaus Vigier à Soleure»

Le Sommerhaus Vigier à Soleure

PARAITRA EN NOVEMBRE 2018 - Le Sommerhaus Vigier, érigé entre 1648 et 1650 par Philipp Wallier von Schauenstein, passe pour la plus ancienne maison à tourelles soleuroise (Türmlihäuser). Son jardin à la française compte parmi les plus remarquables de Suisse.
A paraître le: 27.11.2018

Cover «Das Sommerhaus Vigier in Solothurn»

Das Sommerhaus Vigier in Solothurn

​ERSCHEINT ENDE NOVEMBER 2018 - Das älteste der vielen «Solothurner Türmlihäuser», mit einen der schönsten Barockgärten der Schweiz – das Sommerhaus Vigier – wurde 1648–1650 vom Gardehauptmann Philipp Wallier-von Schauenstein erbaut.
A paraître le: 27.11.2018

Leo und Lila entdecken Italienischbünden

Leo und Lila entdecken Italienischbünden

Erscheint im Ende November 2018 - Leo und Lila sind großartige Reisende! Sie lieben die Schweiz und entdecken ihre Besonderheiten und tauchen ein in Geschichte, Kunst und Natur. Italienischbünden ist ein perfektes Ziel für sie: durch das Valposchiavo, die Bregaglia, die Calanca und die Mesolcina entdecken die beiden Protagonisten eine Realität, die reich an Legenden, Traditionen, Kultur und Innovation ist, eingebettet in eine atemberaubende Landschaft, zwischen hohen Bergen, Gletschern, Bergseen, Kastanienhainen und der südlichen Sonne!
A paraître le: 30.11.2018

Leo e Lila alla scoperta del Grigionitaliano

Leo e Lila alla scoperta del Grigionitaliano

Pubblicato a fine novembre 2018 - Leo e Lila sono dei grandi viaggiatori! Amano la Svizzera e scovare le sue particolarità, facendo un tuffo nella storia, nell’arte e nella natura. Il Grigionitaliano è una destinazione perfetta per loro: percorrendo la Valposchiavo, la Bregaglia, la Calanca e la Mesolcina i due protagonisti scoprono una realtà ricchissima di leggende, tradizioni, cultura e innovazione, il tutto immerso in una scenografia mozzafiato, tra altissime montagne, ghiacciai, laghetti alpini, castagneti e con il sole del sud!
A paraître le: 30.11.2018

Cover «Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern, Land IV. Der ehemalige Amtsbezirk Aarberg»

Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern, Land IV. Der ehemalige Amtsbezirk Aarberg

ERSCHEINT IM DEZEMBER 2018 - Intakte Ortsbilder mit Bauernhäusern aus dem 17.–20. Jh., die neugotische Kirche in Rapperswil, Glasmalereien aus der Neuzeit bis ins 20. Jh. und nicht zuletzt das schmucke mittelalterliche Städtchen Aarberg mit seinem zentralen Marktplatz und der Holzbrücke aus dem 16. Jh. – das sind einige der Höhepunkte des vierten Berner Landbands über den ehemaligen Amtsbezirk Aarberg. ERSCHEINT IM DEZEMBER 2018
A paraître le: 07.12.2018

Cover «Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern, Land V. Der ehemalige Amtsbezirk Wangen»

Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern, Land V. Der ehemalige Amtsbezirk Wangen

ERSCHEINT IM DEZEMBER 2018 - Der ehemalige Amtsbezirk Wangen überrascht mit überdurchschnittlich qualitätvollen Bauten. Aus den mehrheitlich bäuerlich und bürgerlich geprägten Baudenkmälern ragen z.B. das Schloss Wangen mit seiner hervorragenden barocken Innenausstattung oder die Katharinenkapelle in Wiedlisbach hervor.
A paraître le: 07.12.2018

Cover «Das Fraumünster in Zürich»

Das Fraumünster in Zürich

ERSCHEINT IM DEZEMBER 2018 - Der erste bekannte und archäologisch nachweisbare Bau des Fraumünsters entstand aufgrund einer Stiftung König Ludwigs des Deutschen in den Jahren nach 853. Erste Äbtissin war Ludwigs Tochter Hildegard. Dem Konvent gehörten fast ausschliesslich Frauen aus adeligen Geschlechtern an.
A paraître le: 09.12.2018

Cover «The Fraumünster in Zurich»

The Fraumünster in Zurich

PUBLISHED ON 9 DECEMBER 2018 - The earliest Fraumünster building recorded and identified in archaeological studies was constructed as the result of an endowment rom King Ludwig the German in 853. The first abbess was Ludwig's daughter Hildegard. The convent was home almost exclusively to women of noble birth.
A paraître le: 09.12.2018

Cover «Das Kloster Paradies»

Das Kloster Paradies

ERSCHEINT IM MAI 2019 - Die oberhalb von Schaffhausen im nordwestlichsten Zipfel des Kantons Thurgau liegende Klosteranlage Paradies wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts von den Grafen von Kyburg gestiftet und gehörte dem Klarissenorden an.
A paraître le: 31.05.2019

Cover «Kloster Paradies»

Kloster Paradies

PUBLISHED ON MAI 2019 - The Clarissan Paradies Convent in the Swiss Canton Thurgau was established in the mid-13th century following a donation by the counts of Kyburg. During the Reformation, the convent near the city of Schaffhausen was all but secularised.
A paraître le: 31.05.2019