Schottland

Von Burgen, Dörfern und Städten in den Lowlands, Highlands und Borders
Dienstag, 14. bis Freitag, 24. August 2018

Der Begriff Schottland beschwört Bilder von Dudelsackspielern in karierten Kilts, edlem Whisky, einsamen Ruinen oder braunen Hochlandrindern herauf. Doch das Land umfasst noch viel mehr. Schliesslich ist die Distel Schottlands Nationalblume: Sie blüht wunderschön, aber sticht den, der sie pflückt. Schottische Eigenständigkeit zeigt sich in einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Modernität – so präsentiert sich Edinburgh in prächtigem historischem Gewand, Mackintoshs Glasgow gefällt sich modern. Selbst der Nieselregen verstärkt den Charme der wilden und weiten Landschaften.

Schottland-Edinburgh
Edinburgh

Reiseleitung: Vera Heuberger, Anglistin und Architekturhistorikerin

>> Reisedetails

Preise: ab/bis Zürich CHF 4330.00, Einzelzimmerzuschlag CHF 840.00, Jahresreiseversicherung CHF 95.00
Leistungen: Flüge Zürich–Manchester / Edinburgh–Zürich, bequemer Bus, alle Eintritte, komfortable Viersternehotels, 7 Abendessen
Teilnehmerzahl: mindestens 14, maximal 25 Personen
Anmeldung und weitere Informationen: gsk@gsk.ch oder rhz reisen ag info@rhzreisen.ch

Diese Reise der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK wird von rhz reisen ag organisiert und durchgeführt. Es gelten die Reisebedingungen von rhz reisen ag
(Tel. 056 221 68 00 / info@rhzreisen.ch).