Tagblatt

Trogen: Einweihung neuer Landsgemeindeplatz: «Es wird ein Fest der Gemeinde»

25. août 2022
Italien

Am Freitagabend beginnt das dreitägige Einweihungsfest des neugestalteten Landsgemeindeplatzes in Trogen. Einen würdigen Anlass für einen würdigen Platz wünscht sich Gemeindepräsidentin und OK-Mitglied Dorothea Altherr

...Damals gab es zu diesen Gebäuden je einen Kunstführer, beide sind aber nahezu vergriffen. Das hat die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (GSK) veranlasst, einen neuen Kunstführer vom gesamten Platz mit allen Häusern herauszugeben.
 

Trogen: Einweihung neuer Landsgemeindeplatz: «Es wird ein Fest der Gemeinde»

25. août 2022
Français

Am Freitagabend beginnt das dreitägige Einweihungsfest des neugestalteten Landsgemeindeplatzes in Trogen. Einen würdigen Anlass für einen würdigen Platz wünscht sich Gemeindepräsidentin und OK-Mitglied Dorothea Altherr

...Damals gab es zu diesen Gebäuden je einen Kunstführer, beide sind aber nahezu vergriffen. Das hat die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (GSK) veranlasst, einen neuen Kunstführer vom gesamten Platz mit allen Häusern herauszugeben.
 

Trogen: Einweihung neuer Landsgemeindeplatz: «Es wird ein Fest der Gemeinde»

25. août 2022
Allemand

Am Freitagabend beginnt das dreitägige Einweihungsfest des neugestalteten Landsgemeindeplatzes in Trogen. Einen würdigen Anlass für einen würdigen Platz wünscht sich Gemeindepräsidentin und OK-Mitglied Dorothea Altherr

...Damals gab es zu diesen Gebäuden je einen Kunstführer, beide sind aber nahezu vergriffen. Das hat die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (GSK) veranlasst, einen neuen Kunstführer vom gesamten Platz mit allen Häusern herauszugeben.
 

«Ein schmerzhafter Verlust»: Aus der Kirche in St.Georgen wurde ein historisches Wettersegenkreuz gestohlen

20. mai 2022
Italien

Diese Woche ist aus der katholischen Kirche St.Georgen ein fast 200 Jahre altes Wettersegenkreuz verschwunden. Die Diebe kamen am Dienstag über den Mittag. Die Katholische Kirchgemeinde St.Gallen hofft, das Objekt bald wieder zu finden.
Es gehört denn auch zum Kulturgüterinventar und ist sogar im Buch «Die Kunstdenkmäler der Schweiz – Band 11, Die Stadt St.Gallen» von Erwin Poeschel erwähnt.

«Ein schmerzhafter Verlust»: Aus der Kirche in St.Georgen wurde ein historisches Wettersegenkreuz gestohlen

20. mai 2022
Français

Diese Woche ist aus der katholischen Kirche St.Georgen ein fast 200 Jahre altes Wettersegenkreuz verschwunden. Die Diebe kamen am Dienstag über den Mittag. Die Katholische Kirchgemeinde St.Gallen hofft, das Objekt bald wieder zu finden.
Es gehört denn auch zum Kulturgüterinventar und ist sogar im Buch «Die Kunstdenkmäler der Schweiz – Band 11, Die Stadt St.Gallen» von Erwin Poeschel erwähnt.

«Ein schmerzhafter Verlust»: Aus der Kirche in St.Georgen wurde ein historisches Wettersegenkreuz gestohlen

20. mai 2022
Allemand

Diese Woche ist aus der katholischen Kirche St.Georgen ein fast 200 Jahre altes Wettersegenkreuz verschwunden. Die Diebe kamen am Dienstag über den Mittag. Die Katholische Kirchgemeinde St.Gallen hofft, das Objekt bald wieder zu finden.
Es gehört denn auch zum Kulturgüterinventar und ist sogar im Buch «Die Kunstdenkmäler der Schweiz – Band 11, Die Stadt St.Gallen» von Erwin Poeschel erwähnt.

Zerfallendes Kulturobjekt in Walzenhausen: Die Tage der Ledimühle sind gezählt

26. janvier 2022
Italien

Eingeschlagene Fensterscheiben, offene Türen und morsches Gebälk sind unübersehbare Zeichen des Zerfalls der beim Schwimmbad gelegenen Ledimühle in Walzenhausen. Das 1742 erstellte, als kantonales Kulturobjekt eingestufte Gebäude ist wohl kaum mehr zu retten. 

In verschiedenen Nachschlagewerken wie «Die Kunstdenkmäler von Appenzell Ausserrhoden», dem Mühlenbuch «Mahlen-Bläuen-Sägen» und natürlich der Ortschronik von Walzenhausen wird das Gebäude und dessen Stellenwert gebührend gewürdigt. 

Zerfallendes Kulturobjekt in Walzenhausen: Die Tage der Ledimühle sind gezählt

26. janvier 2022
Français

Eingeschlagene Fensterscheiben, offene Türen und morsches Gebälk sind unübersehbare Zeichen des Zerfalls der beim Schwimmbad gelegenen Ledimühle in Walzenhausen. Das 1742 erstellte, als kantonales Kulturobjekt eingestufte Gebäude ist wohl kaum mehr zu retten. 

In verschiedenen Nachschlagewerken wie «Die Kunstdenkmäler von Appenzell Ausserrhoden», dem Mühlenbuch «Mahlen-Bläuen-Sägen» und natürlich der Ortschronik von Walzenhausen wird das Gebäude und dessen Stellenwert gebührend gewürdigt. 

Zerfallendes Kulturobjekt in Walzenhausen: Die Tage der Ledimühle sind gezählt

26. janvier 2022
Allemand

Eingeschlagene Fensterscheiben, offene Türen und morsches Gebälk sind unübersehbare Zeichen des Zerfalls der beim Schwimmbad gelegenen Ledimühle in Walzenhausen. Das 1742 erstellte, als kantonales Kulturobjekt eingestufte Gebäude ist wohl kaum mehr zu retten. 

In verschiedenen Nachschlagewerken wie «Die Kunstdenkmäler von Appenzell Ausserrhoden», dem Mühlenbuch «Mahlen-Bläuen-Sägen» und natürlich der Ortschronik von Walzenhausen wird das Gebäude und dessen Stellenwert gebührend gewürdigt.