142a assemblea generale a Sciaffusa

Sabato 21 maggio 2022

Rathauslaube

Rathausbogen 10, 8200 Sciaffusa
(Circa 4 minuti a piedi dalla stazione)

 

GV 2022 PROV
>> Mappa

 

Programma

11 h
Assemblea annuale

Ordre du jour

  1. Salutations officielles
  2. Approbation de l’ordre du jour
  3. Approbation du rapport annuel 2021
  4. Approbation du bouclement annuel 2021 et lecture du rapport de l’organe de révision
  5. Décharge au Comité
  6. Élections
    • Présidence : Réélection de Nicole Pfister Fetz
    • Comité : Réélection de Matthias Eppenberger, Carola Jäggi et Henri Schneeberger
  7. Perspectives pour l’année 2022
  8. Approbation du budget 2022
  9. Fixation des catégories de membres et des cotisations 2023
  10. Divers

 

13 h
Collation
à la Zunftsaal de l’hôtel Rüden, Oberstadt 20, 8200 Schaffhouse

14h45–16h
Visites guidées

Angebot 1 Das Rathaus und die Schneiderstube

Angebot 1 Das Rathaus und die Schneiderstube

Das Schaffhauser Rathaus zählt zu den interessantesten Bauten seiner Art in der Schweiz. Als Kaufhaus im ausgehenden 14. Jh. errichtet, erfolgte nach 1411 die Umwandlung zum Ratssitz. 1436 schildert ein einzigartiger Bericht, wie die Rathauslaube anlässlich eines Ritterturniers als Festsaal gedient hat. Die spätgotische Kleinratstube besticht mit zierlichem Täfer.

Dauer: 75 Min. Führung (D): Dr. Peter Jezler, Kunsthistoriker. Fussweg ab Rüden ca. 5 Min.

Angebot 2 Zunfthäuser und Zunftwesen in Schaffhausen: Schneiderstube, Kaufleutstube und Gerberstube

Angebot 2 Zunfthäuser und Zunftwesen in Schaffhausen: Schneiderstube, Kaufleutstube und Gerberstube

1411 erhielt Schaffhausen vom Herzog von Österreich das Recht, sich eine «Zunftverfassung» zu geben. Fortan bestimmten zwei Gesellschaften mit Adligen und Kaufleuten sowie 10 Handwerkszünfte die Geschicke der Stadt. – Wir besuchen die heute private Schneiderstube, ursprünglich eine Adelsstube mit Dendrodatum 1343.

Dauer: 75 Min. Führung (D): Elke Jezler, Kunsthistorikerin. Fussweg ab Rüden ca. 5 Min.

Angebot 3a+b Kennen Sie den Munot und seine Wächterin?

Angebot 3 Kennen Sie den Munot und seine Wächterin?
Offre 3b Connaissez-vous le Munot et sa gardienne ?

Die monumentale Zirkularbefestigung Munot wurde in der Renaissance errichtet.

Offre 3b La guide parle bien le français et répondra volontiers à vos questions dans cette langue.

Dauer: 75 Min. Führung (D): Flurina Pescatore, Kantonale Denkmalpflegerin, und Karola Lüthi, Munotwächterin, Fussweg ab Rüden ca. 10 Min bis zur Schifflände.

Angebot 4 Das Kloster Allerheiligen

Angebot 4 Das Kloster Allerheiligen

Die ehemalige Klosteranlage mit dem stimmungsvollen Kreuzgang und dem Kräutergarten ist eine Oase der Ruhe. Die Gründung des Klosters Allerheiligen als Benediktinerabtei 1049 durch Graf Eberhard von Nellenburg und seiner Frau Ita ist eng mit der Entwicklung Schaffhausens vom Flecken zur Stadt verknüpft.

Dauer: 75 Min. Führung (D): Dr. Regine Abegg, Kunsthistorikerin und Kunstdenkmälerautorin. Fussweg ab Rüden ca. 5 Min.

Angebot 5 Stadthausgeviert, Geschichte und Zukunft eines ehemaligen Klosterareals

Angebot 5 Stadthausgeviert, Geschichte und Zukunft eines ehemaligen Klosterareals

Das sogenannte Stadthausgeviert umfasst acht Bauten im Bereich des in der Reformation aufgelösten Barfüsserklosters. Sämtliche Bauten befanden sich bis 2021 in städtischem Besitz und weisen teilweise einen hohen Restaurierungsbedarf auf.

Dauer: 75 Min. Führung (D): Lukas Wallimann, Denkmalpflege Schaffhausen, Fussweg ab Rüden ca. 5 Min. Achtung Baustelle: Teilnahme bitte nur mit gutem Schuhwerk/einer gewissen Trittsicherheit.

Angebot 6 Kunst im Dienst von Kirche,<br />
Herrschaft und Aufklärung

NICHT MEHR BUCHBAR
Angebot 6 Kunst im Dienst von Kirche, Herrschaft und Aufklärung
PLUS DISPONIBLE
Offre 6b L’art au service de l’Eglise, du pouvoir et des Lumières

Die Sammlung älterer Kunst des Museums zu Allerheiligen tritt hier in den Fokus.

Angebot 6b Le guide parle français et répondra volontiers à vos questions dans cette langue.

Dauer: 60 Min. Führung (D): Kunstkurator Dr. Andreas Rüfenacht. Fussweg ab Rüden ca. 5 Min.

La ville aux 171 oriels

Offre 7 La ville aux 171 oriels

Schaffhouse a été mentionnée officiellement pour la première fois le 10 juillet 1045. Aujourd’hui, la ville piétonnière est l’une des villes médiévales les mieux conservées. Les anciennes bâtisses de la vieille ville sont richement ornées d’oriels et de façades peintes. Les points culminants sont le monastère Allerheiligen (Tous-les-Saints) et la maison Zum Ritter (au Chevalier).

Durée : 75 min. Visite guidée (F) : Mme Nicole Fischer, Schaffhauserland Tourismus.
Rendez-vous : Centre des visiteurs/Visitor Centre, Vordergasse 73 (juste à côté de la Rathauslaube), env. 200 m à pied depuis le Rüden. 

Offerta in lingua italiana

Offerta in lingua italiana

In seguito all’esigua richiesta di visite in italiano, quest’anno offriremo proposte unicamente in tedesco e francese. Ci scusiamo molto con i soci provenienti dalla Svizzera italiana e speriamo che le nostre opzioni nelle altre lingue vi siano gradite. La responsabile per l’Ufficio Svizzera italiana sarà a vostra disposizione per domande o traduzioni.

Valeria Frei, 091 922 09 14, frei@gsk.ch

 

Anmeldebutton