Schwyz

Kunstdenkmäler von sieben Gemeinden dokumentiert

26. November 2021
Italienisch

Nach mehrjähriger Arbeit von Inventarisator Michael Tomaschett (Mitte) liegt er nun vor: der fünfte Band über Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz.

Der neue Band ist gestern an der Vernissage von GSK-Präsidentin Nicole Pfister Fetz (links) an Regierungsrat Michael Stähli (rechts) übergeben worden.

Das über 500 Seiten starke Standardwerk deckt die Gemeinden Muotathal, Morschach, Illgau, Oberiberg, Unteriberg, Alpthal und Riemenstalden ab.
 

Kunstdenkmäler von sieben Gemeinden dokumentiert

26. November 2021
Französisch

Nach mehrjähriger Arbeit von Inventarisator Michael Tomaschett (Mitte) liegt er nun vor: der fünfte Band über Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz.

Der neue Band ist gestern an der Vernissage von GSK-Präsidentin Nicole Pfister Fetz (links) an Regierungsrat Michael Stähli (rechts) übergeben worden.

Das über 500 Seiten starke Standardwerk deckt die Gemeinden Muotathal, Morschach, Illgau, Oberiberg, Unteriberg, Alpthal und Riemenstalden ab.
 

Kunstdenkmäler von sieben Gemeinden dokumentiert

26. November 2021
Deutsch

Nach mehrjähriger Arbeit von Inventarisator Michael Tomaschett (Mitte) liegt er nun vor: der fünfte Band über Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz.

Der neue Band ist gestern an der Vernissage von GSK-Präsidentin Nicole Pfister Fetz (links) an Regierungsrat Michael Stähli (rechts) übergeben worden.

Das über 500 Seiten starke Standardwerk deckt die Gemeinden Muotathal, Morschach, Illgau, Oberiberg, Unteriberg, Alpthal und Riemenstalden ab.
 

Kunstdenkmälerband zum Bezirk Schwyz

12. November 2021
Italienisch

Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK - SHAS - SSAS publiziert einen neuen Kunstdenkmälerband, der die Geschichte des östlichen Teils des Bezirks Schwyz erzählt.

Ist sie nicht schön, die Pfarrkirche St. Sigismund und Walburga? 1786-1788 errichtet, gehört sie zu den eindrücklichsten spätbarocken Landkirchenbauten der Schweiz. ....

Kunstdenkmälerband zum Bezirk Schwyz

12. November 2021
Französisch

Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK - SHAS - SSAS publiziert einen neuen Kunstdenkmälerband, der die Geschichte des östlichen Teils des Bezirks Schwyz erzählt.

Ist sie nicht schön, die Pfarrkirche St. Sigismund und Walburga? 1786-1788 errichtet, gehört sie zu den eindrücklichsten spätbarocken Landkirchenbauten der Schweiz. ....

Kunstdenkmälerband zum Bezirk Schwyz

12. November 2021
Deutsch

Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK - SHAS - SSAS publiziert einen neuen Kunstdenkmälerband, der die Geschichte des östlichen Teils des Bezirks Schwyz erzählt.

Ist sie nicht schön, die Pfarrkirche St. Sigismund und Walburga? 1786-1788 errichtet, gehört sie zu den eindrücklichsten spätbarocken Landkirchenbauten der Schweiz. ....

Kirche Muotathal als Höhepunkt

12. November 2021
Italienisch

Ein neuer Band belichtet die Kunst- und Architektur-Höhepunkte im östlichen Teil des Bezirks Schwyz.

Bisher sind, nach Regionen aufgeteilt, sieben Bände über die Kunstdenkmäler im Kanton Schwyz erschienen. Im November erscheint der achte. Er erzählt die Geschichte des östlichen Teils des Bezirks Schwyz.

«Der landwirtschaftlich geprägte östliche Teil des Bezirks Schwyz überrascht mit seiner erstaunlichen Dichte sakraler Bauwerke», heisst es in einer Medienmitteilung der Gesellschaftfür Schweizerische Kunstgeschichte.

Kirche Muotathal als Höhepunkt

12. November 2021
Französisch

Ein neuer Band belichtet die Kunst- und Architektur-Höhepunkte im östlichen Teil des Bezirks Schwyz.

Bisher sind, nach Regionen aufgeteilt, sieben Bände über die Kunstdenkmäler im Kanton Schwyz erschienen. Im November erscheint der achte. Er erzählt die Geschichte des östlichen Teils des Bezirks Schwyz.

«Der landwirtschaftlich geprägte östliche Teil des Bezirks Schwyz überrascht mit seiner erstaunlichen Dichte sakraler Bauwerke», heisst es in einer Medienmitteilung der Gesellschaftfür Schweizerische Kunstgeschichte.