Zeitschrift k+a

Kunst + Architektur in der Schweiz

AKTUELL: k+a 2018.2 : Bauen in den Alpen | Construire dans les Alpes | Costruire nelle Alpi

Die Lebensräume in den Alpen sind seit Jahrzehnten durch einen starken Wandel geprägt: einerseits durch Abwanderung der lokalen Bevölkerung, andererseits durch einen regelrechten Bauboom seit 1945. Waren Ferien in den Alpen im 19. Jahrhundert vornehmlich ein Vergnügen für Privilegierte, so brachte die «Demokratisierung des Urlaubs» im 20. Jahrhundert eine Masse von saisonal genutzten Bauten und Zweitwohnungen mit sich, die weder eine Belebung noch eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung nach sich zogen.

Bestellen Sie die Zeitschrift in unserem >> Webshop.

k+a 2018.2 : Bauen in den Alpen | Construire dans les Alpes | Costruire nelle Alpi

>> Verzeichnis aller Ausgaben «Kunst + Architektur» im Webshop

Die Zeitschrift ist selbstverständlich auch im Jahresabonnement erhältlich:
>> Jahresabonnement Zeitschrift k+a

Die durchgehend vierfarbige Publikumszeitschrift k+a legt den Fokus auf das baugeschichtliche Kulturerbe der Schweiz. Die Zeitschrift enthält Artikel aus Kunstwissenschaft, Architekturgeschichte und Kulturgütererhaltung und -dokumentation.

Mit der Zeitschrift wird Ihnen die Kernkompetenz und die Arbeit der GSK näher gebracht. Die Kunst des Dokumentierens und Erforschens des baugeschichtlichen Kulturerbes der Schweiz wird auf diese Weise fassbar und transparent gemacht und ermöglicht wertvolle Einblicke. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und ist als Teil der Mitgliedschaft im Jahresbeitrag inbegriffen.

 

>> Online Ergänzungen und Archiv

 

Medien
>> Mediadaten D-F 2018 PDF

 

SAGW