Berner Zeitschrift für Geschichte

Siedlungen der Nachkriegszeit in Bümpliz-Bethlehem

19. März 2020
Italienisch

Der 2018 erschienene Kunstführer zu den Grossüberbauungen in Bümpliz beginnt mit einem kurzen Blick auf die Bauerngemeinde Bümpliz im ausgehenden 19. Jahrhundert.
Anschliessend zeigt er die Gründe für die heterogene Entwicklung der Gemeinde auf...

Schweizerischer Kunstführer, Nr. 1025. Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

(Die Rezension findet sich auf der letzten Seite im Heft)

Siedlungen der Nachkriegszeit in Bümpliz-Bethlehem

19. März 2020
Französisch

Der 2018 erschienene Kunstführer zu den Grossüberbauungen in Bümpliz beginnt mit einem kurzen Blick auf die Bauerngemeinde Bümpliz im ausgehenden 19. Jahrhundert.
Anschliessend zeigt er die Gründe für die heterogene Entwicklung der Gemeinde auf...

Schweizerischer Kunstführer, Nr. 1025. Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

(Die Rezension findet sich auf der letzten Seite im Heft)

Siedlungen der Nachkriegszeit in Bümpliz-Bethlehem

19. März 2020
Deutsch

Der 2018 erschienene Kunstführer zu den Grossüberbauungen in Bümpliz beginnt mit einem kurzen Blick auf die Bauerngemeinde Bümpliz im ausgehenden 19. Jahrhundert.
Anschliessend zeigt er die Gründe für die heterogene Entwicklung der Gemeinde auf...

Schweizerischer Kunstführer, Nr. 1025. Bern: Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

(Die Rezension findet sich auf der letzten Seite im Heft)

Peter Küffer: Die Stadtkirche Thun

28. Dezember 2018
Italienisch

Der markante mittelalterliche Turm und das grosszügige barocke Schiff der Stadtkirche Thun prägen den südöstlichen, dem See zugewandten Teil des Schlossbergs. Ungefähr zeitgleich mit dem Umbau des benachbarten Schlosses wurde 2014/15 auch die Stadtkirche mit dem dazugehörenden Unterweisungshaus behutsam renoviert und das umgebende Parkareal, der ehemalige Friedhof, neu gestaltet.

Peter Küffer: Die Stadtkirche Thun

28. Dezember 2018
Französisch

Der markante mittelalterliche Turm und das grosszügige barocke Schiff der Stadtkirche Thun prägen den südöstlichen, dem See zugewandten Teil des Schlossbergs. Ungefähr zeitgleich mit dem Umbau des benachbarten Schlosses wurde 2014/15 auch die Stadtkirche mit dem dazugehörenden Unterweisungshaus behutsam renoviert und das umgebende Parkareal, der ehemalige Friedhof, neu gestaltet.

Peter Küffer: Die Stadtkirche Thun

28. Dezember 2018
Deutsch

Der markante mittelalterliche Turm und das grosszügige barocke Schiff der Stadtkirche Thun prägen den südöstlichen, dem See zugewandten Teil des Schlossbergs. Ungefähr zeitgleich mit dem Umbau des benachbarten Schlosses wurde 2014/15 auch die Stadtkirche mit dem dazugehörenden Unterweisungshaus behutsam renoviert und das umgebende Parkareal, der ehemalige Friedhof, neu gestaltet.